Das publity Asset Management hat für den 28.410 m² großen „Büropark am Einsteinring in Aschheim“ einen weltweit führenden Software- und IT-Spezialisten, die Wirecard AG, als weiteren Mieter für 3.800 m² Bürofläche gewonnen. 

Die publity AG (Entry Standard, ISIN DE0006972508) hat ein vollvermietetes, 16.600 m² großes Büroobjekt im Herzen des Ruhrgebiets, in Mülheim an der Ruhr, erworben. Das moderne Objekt ist unter anderem an den Lebensmittel-Discounter Aldi Süd vermietet. 

Die Leipziger publity AG konnte im Büroobjekt „Bredeney“ in Essen weitere 3.000 m² Büroflächen vermieten. Bankhaus Bauer und Rhenus Automotive Systems gehören zu den neuen Mietern. 

 

Die Leipziger publity AG hat ein 12.100 m² großes Gewerbeobjekt in der Innenstadt von Gelsenkirchen erworben. Das Objekt ist u.a. an die Stadt Gelsenkirchen vermietet und ist das 579 Objekt im publity Portfolio. 

Die Leipziger publity AG hat ein ca. 20.800 qm großes Büroobjekt in Norderstedt erworben. Hauptmieter ist die Lufthansa Industry Solutions AS GmbH. 

- Umsatz steigt nach ungeprüften Zahlen auf rund 44 Mio. Euro nach 23 Mio. Euro im Vorjahr

- EBIT bei ca. 35,4 Mio. Euro nach 20 Mio. Euro in 2015

- Jahresüberschuss mit rund 24 Mio. Euro nahezu verdoppelt

- Dividendenprognose mit 2,80 Euro je Aktie erneut bestätigt   

Das Asset Management der publity  AG hat beim Großmarkt Leipzig einen weiteren großen Vermietungserfolg erzielt. Es konnten neue Mietverträge über ca. 2.500 m² abgeschlossen und weitere  Mietverträge für eine Fläche von ca. 1.000 m² verlängert werden. Somit ist der Frischemarkt in Leipzig mit einer Gesamtfläche von 17.500 m² und insgesamt 81 Marktständen vollständig vermietet.  

Die Leipziger publity AG hat in der Rheinmetropole Köln eine ca. 14.600 qm große Büroimmobilie erworben. Das nahezu voll vermietete Multi-Tenant-Objekt ist u.a. an die Fluggesellschaft Eurowings vermietet. 

Die publity AG (Entry Standard, ISIN DE0006972508) hat im Rahmen ihres Asset-Management-Vertrages die profitable Veräußerung einer vollvermieteten Büroimmobilie in Münchener Top-Lage, Leopoldstraße, an ein Family Office aus München begleitet. Damit hat die Gesellschaft erneut den Manage-to-Core-Ansatz erfolgreich umgesetzt und den erzielten Wertzuwachs realisiert. Vor ca. 2,5 Jahren hatte publity die Immobilie als Joint-Venture-Objekt erworben und das Asset Management übernommen.

Die publity AG (Entry Standard, ISIN DE0006972508), begleitete im Rahmen des Asset-Management Vertrages die Veräußerung des 22.500 qm großen Gebäudekomplexes „Am Boulevard“ in Bielefeld an die DVI Deutsche Vermögens- und Immobilienverwaltungs GmbH. publity hatte die gemischt genutzte Gewerbeimmobilie im Rahmen eines Joint-Venture-Vertrags mit einem institutionellen Investor im Juni 2015 erworben und als Asset Manager die Objektentwicklung begleitet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Der publity Performance Fonds Nr. 7 hat in Ismaning im Großraum München die  2.900 Quadratmeter große Büroimmobilie und somit sein zweites Fondsobjekt veräußert. Die Haltedauer betrug nur ca. 1,5 Jahre.

Die Leipziger publity AG erwirbt das knapp 28.000 qm große Büroobjekt Quattrium in Ratingen bei Düsseldorf. Das repräsentative Objekt verfügt über ein solides Multi-Tenant-Konzept. Verkäuferin ist Union Investment, die das Gebäude seit der Fertigstellung 1993 im Offenen Immobilien-Publikumsfonds UniImmo: Deutschland geführt hat. 

Die Leipziger publity AG hat in Wetzlar ein 15.000 Quadratmeter großes, modernes und langfristig vollvermietetes Business-Center, erworben. Der Hauptmieter ist mit der DAK Gesundheit eine der führenden Krankenkassen in Deutschland. Über den Kaufpreis ist Stillschweigen vereinbart worden. 

Die Leipziger publity AG hat die Veräußerung des höchsten Gebäudes in Offenbach, den „City Tower“, an die „Comer Group Europe“ im Rahmen des Asset-Management- Vertrages begleitet. Der 140 Meter hohe Büroturm hat 25.000 qm Mietfläche und konnte während der knapp zweieinhalb jährigen Haltedauer zahlreiche neue Mieter gewinnen.

Leipzig/Husum, 14.12.2016 - Die von der publity Finanzgruppe, Leipzig, aufgelegte publity Performance Fonds Nr. 7 GmbH & Co. KG erwirbt das 5.500 Quadratmeter große Büroobjekt „Haus der Zukunftsenergien“ in Husum. Der vormalige Besitzer, einer der führenden Entwickler für schlüsselfertige Energieprojekte in Europa, Südafrika und den USA, bleibt langfristiger Mieter des modernen Objekts. 

Die publity AG hat ein ca. 26.000 Quadratmeter großes Grundstück mit der hochwertigen Gewerbeimmobilie „sunsquare“ in Kirchheim bei München erworben. Das Areal mit dem 18.820 Quadratmeter großen Objekt aus dem Jahr 2000 liegt unmittelbar an der Stadtgrenze von München und verfügt über eine große Ausbaureserve. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die publity-Unternehmensgruppe hat eine ca. 10.400 Quadratmeter große Büroimmobilie in Eschborn bei Frankfurt am Main erworben. Das Objekt ist nahezu vollständig an die „Continental Teves AG & Co. oHG“ vermietet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

• Erfolgreiche Wertsteigerung des Objekts in den vergangenen Jahren durch publity als Asset Manager

• Vermietungsstand massiv verbessert

• publity partizipiert signifikant an der realisierten Wertsteigerung   

 

Die publity AG, Leipzig, begleitete im Rahmen des Asset-Management Vertrages die Veräußerung  des prominente Büro- und Businesscenter „Wappenhalle“, nach etwas über zweijähriger Haltedauer, an den französischen Asset Manager Ardian France. Das bekannte Objekt in bester Lage gegenüber der Münchner Messe hat eine Gesamtmietfläche von ca. 35.000 qm. 

Das publity Asset Management hat für den Großmarkt Leipzig 10 neue  Mietverträge für eine Fläche von über 3.000 Quadratmetern abschließen können und hält den Großmarkt somit fast vollständig vermietet.

Die Leipziger publity AG (Entry Standard, ISIN DE0006972508), ein Investor und Asset Manager im Bereich deutscher Büroimmobilien, hat weitere Mieter für den „abc-Tower“ in Köln gewonnen und bestehende Mietverträge verlängert. Dadurch ist die Landmark-Immobilie nun vollständig vermietet. Über eine Gesamtfläche von ca. 5.560 Quadratmetern konnte publity insgesamt 6 neue Mietverträge abschließen und 2 Bestandsmietverträge verlängern. 

Die Leipziger publity AG hat in der Leopoldstraße, Münchens Top- Adresse,  für das Büro- und Businesscenter einen weiteren Vermietungserfolg zu verzeichnen und kann die im III. Quartal 2014 erworbene Immobilie somit voll vermieten. 

publity auf Erfolgskurs in Essen

Donnerstag, 13.10.2016

Die Leipziger publity AG hat für gleich zwei Objekte in der Stadt Essen erneut Vermietungserfolge zu verzeichnen. In dem im Dezember 2015 erworbenen Büropark Bredeney erweitert der Bestandsmieter thyssenkrupp seine Mietfläche um gut 30 Prozent. Zudem hat publity mit dem Umbau für die Karstadt Warenhaus GmbH in der Karstadt-Konzernzentrale in Essen begonnen und weitere Flächen in dem Objekt vermietet. Damit setzt publity die „Manage-to-Core“-Strategie weiter erfolgreich um.

 

Das Asset Management der publity AG, Leipzig, hat für den 22.500 qm großen Gebäudekomplex in Bielefeld einen Mietvertrag über ca. 1.000 qm abschließen können. Anfang November 2016 soll die Immobilie vollvermietet sein.

 

Die publity AG hat für den 28.300 qm großen Bürokomplex „Artecom“ in Ismaning im Großraum München den Mietvertrag mit dem Bestandsmieter TecAlliance erweitert. Das Multi-Tenant-Objekt bleibt somit voll vermietet.

 

Die publity AG (Entry Standard, ISIN DE0006972508), ein Investor und Asset Manager im Bereich deutscher Büroimmobilien, hat einen weiteren bedeutsamen Asset-Management-Vertrag über 350 Mio. Euro mit einem internationalen Investor unterzeichnet. Die Vereinbarung umfasst ein Portfolio von 6 Assets in Berlin Mitte, Berlin-Dahlem, Berlin Friedrichshain, Potsdam und München. Im laufenden Jahr hat publity die Assets under Management (AuM) bereits um rd. 0,9 Mrd. Euro auf 2,5 Mrd. Euro ausgebaut. 

Seite 6 von 10