publity buys Karstadt HQ in Essen for own real estate portfolio

Monday, 2019-04-15

Frankfurt/Essen– publity AG (Scale, ISIN DE0006972508) has reached another milestone at the extension of its real estate portfolio.

After it recently acquired the “St. Martin Tower” office building in Frankfurt am Main, publity now also takes over the Karstadt headquarters in Essen into its own portfolio. The total capital expenses for the acquisition and the planned fitting-out works of the property amount to around EUR 150 million.

 

The property in Essen-Bredeney with a total rental area of approximately 100,000 square metres was built between 1969 and 1975 and had been in the portfolio of a joint venture of publity with an institutional investor since mid-June 2016. publity was a co-investor to acquire the property for the joint venture portfolio and then took over the asset management of the property. Since then, publity has been able to develop the property very successfully and recently reached full letting. publity now pays off the joint venture partner and takes the property over into its own portfolio.

 

The anchor tenant of the property is the Karstadt department store group which exercised the option agreed upon in the lease contract in March 2019 and extended the rental area by around 8,000 square metres to around 38,000 square metres. The lease contract with Karstadt runs until 2028. Another lessee is the Essen police headquarters which entered into a lease contract over 30 years for an area of approximately 26,800 square metres in March 2018. It is planned to extensively improve the area for the police HQ. Building works started in March 2019 and are to be completed during the second quarter 2020. Zechbau acts as general contractor for the fit-out.

 

The purchasing and fit-out of the property is partly carried out with own funds of publity and financing provided by Hamburg Commercial Bank. Oceans & Company advised on financing.

 

Thomas Olek, CEO of publity AG: “We are very pleased that we have been able to extend our real estate portfolio so quickly with highly attractive office properties in premium locations and renowned lessees with a high credit rating. We will continue to develop the Karstadt HQ as planned in a targeted manner and as a result we will leverage considerable value creation potentials.”

  • E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
  • Anschrift: edicto GmbH
    Axel Mühlhaus/ Peggy Kropmanns
  • Telefon: +49 (0) 69 90 55 05 - 52
  • über publity: Die publity AG ist ein auf Büroimmobilien in Deutschland spezialisierter Asset Manager. Das Unternehmen deckt eine breite Wertschöpfungskette vom Ankauf über die Entwicklung bis zur Veräußerung der Immobilien ab und verfügt über einen Track Record von mehreren Hundert erfolgreichen Transaktionen. publity zeichnet sich dabei durch ein tragfähiges Netzwerk in der Immobilienbranche sowie bei den Work Out Abteilungen von Finanzinstituten aus, verfügt über sehr guten Zugang zu Investitionsmitteln und wickelt Transaktionen mit einem hocheffizienten Prozess mit bewährten Partnern zügig ab. Fallweise beteiligt sich publity als Co-Investor in begrenztem Umfang an Joint Venture Transaktionen. Die Aktien der publity AG (ISIN DE0006972508) werden im Börsensegment Scale der Deutschen Börse gehandelt.
  • Disclaimer: Diese Veröffentlichung ist keine Angebotsunterlage und auch kein Angebot zum Verkauf oder zur Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Aktien der publity AG („Gesellschaft“) sondern dient ausschließlich zu Informationszwecken. Diese Veröffentlichung ist kein Angebot und keine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb oder zur Zeichnung von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika, in Australien, in Kanada, in Japan oder in anderen Jurisdiktionen, in denen ein Angebot gesetzlichen Beschränkungen unterliegt. Die in dieser Veröffentlichung genannten Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika ohne vorherige Registrierung gemäß den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in seiner jeweils gültigen Fassung (der "Securities Act") nicht verkauft oder zum Verkauf angeboten werden; es sei denn, dies geschieht im Rahmen einer Transaktion, die den Bestimmungen des Securities Act nicht unterfällt oder hiervon ausgenommen ist. Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen dürfen die in dieser Veröffentlichung genannten Wertpapiere in Australien, Kanada oder Japan oder an oder für Rechnung von australischen, kanadischen oder japanischen Einwohnern oder Staatsbürgern, nicht verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Das Angebot und der Verkauf der in dieser Veröffentlichung genannten Wertpapiere ist nicht gemäß den Bestimmungen des Securities Act oder den jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen in Australien, Kanada oder Japan registriert worden; eine solche Registrierung wird auch in Zukunft nicht stattfinden.