Basisinformationsblatt

Zweck

Dieses Informationsblatt stellt Ihnen wesentliche Informationen über dieses Anlageprodukt zur Verfügung. Es handelt sich nicht um Werbematerial. Diese Informationen sind gesetzlich vorgeschrieben, um Ihnen dabei zu helfen, die Art, das Risiko, die Kosten sowie die möglichen Gewinne und Verluste dieses Produkts zu verstehen, und Ihnen dabei zu helfen, es mit anderen Produkten zu vergleichen.

Produkt

3,5 % Wandelanleihe 2015/2020
WKN: A169GM / ISIN: DE000A169GM5
Hersteller des Produkts: publity AG, Frankfurt am Main (Emittentin) – http://www.publity.de
Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter +49 (0) 341 261787 15
Zuständige Aufsichtsbehörde: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Bundesrepublik Deutschland
Datum der Erstellung des Basisinformationsblatts: 08.03.2019

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

1. Um welche Art von Produkt handelt es sich?

Art

Dieses Produkt ist eine Wandelschuldverschreibung, die unter dem Recht der Bundesrepublik Deutschland begeben wurde. Diese kann in bestimmten, in den Anleihebedingungen festgelegten Zeiträumen von Ihnen mit einem Nennwert von EUR 1.000,– in eine bestimmte Anzahl von auf den Namen lautenden Stammaktien (Stückaktien) der publity AG gewandelt werden.

Das Wandlungsverhältnis errechnet sich durch Division des Nennbetrages einer Schuldverschreibung durch den am Ausübungstag geltenden Wandlungspreis.

Der Wandlungspreis je Aktie betrug ursprünglich EUR 47,00. Aufgrund von in den Anleihebedingungen enthaltenen Regelungen, die zugunsten der Anleihegläubiger einen Verwässerungsschutz insbesondere im Fall von Kapitalmaßnahmen und Dividendenausschüttungen der publity AG vorsehen, wurde der Wandlungspreis mittlerweile auf EUR 40,3095 angepasst. Derzeit beträgt das Wandlungsverhältnis somit 1 : 24,8080. Aufgrund der in den Anleihebedingungen enthaltenen Regelungen zum Verwässerungsschutz der Anleihegläubiger kann es in Zukunft zu weiteren Anpassungen des Wandlungspreises und Wandlungsverhältnisses kommen.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat, vorbehaltlich der in den Anleihebedingungen festgelegten Kündigungsmöglichkeiten, eine fixe Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. An den Zinszahlungstagen erhalten Sie fixe Zinszahlungen. Die Zinszahlungen werden auf Grundlage des Produkts aus dem Nennbetrag und dem Zinssatz per annum berechnet.

Am Rückzahlungstermin erhalten Sie 100 % des Nennbetrages, sofern die Wandelschuldverschreibung nicht bereits vorher zurückgezahlt, gewandelt oder zurückgekauft und entwertet worden ist. Sie können einen Teilverlust erleiden, wenn die Summe aus dem Nennbetrag und den Zinszahlungen, die Sie über die Laufzeit erhalten haben, unter dem Erwerbspreis des Produkts liegt.

Bei dem Erwerb des Produkts während der Laufzeit müssen Sie aufgelaufene Zinsen (Stückzinsen) anteilig entrichten.

Die Emittentin ist berechtigt, das Produkt einseitig zu kündigen und zum Nennbetrag zuzüglich bis zum Tag der Rückzahlung (ausschließlich) aufgelaufener Zinsen zurückzuzahlen, falls der Gesamtnennbetrag der ausstehenden Schuldverschreibungen unter 15 % des Gesamtnennbetrages der ursprünglich begebenen Schuldverschreibungen fällt.

Gemäß den Anleihebedingungen werden bestimmte unten angeführte Tage angepasst, falls das jeweilige Datum kein Geschäftstag ist. Wenn eine Anpassung erfolgt, kann dies einen etwaigen Ertrag des Anlegers beeinflussen.

Fixer Zinssatz 3,5 % Nennbetrag 1.000,- EUR
Zinsperiode Zeitraum ab dem 17.11.2015 (einschließlich) bis zum ersten Zinszahlungstag (ausschließlich) und danach ab dem jeweiligen Zinszahlungstag (einschließlich) bis zum nächstfolgenden Zinszahlungstag (ausschließlich) bzw. Rückzahlungstermin (ausschließlich) Festgelegte Währung EUR
Zinszahlungstage 17.11.2016 (1), 17.11.2017 (2), 17.11.2018 (3), 17.11.2019 (4), 17.11.2020 (5) Emissionstag 17.11.2015
Rückzahlungstermin (Fälligkeit) 17.11.2020

Kleinanleger-Zielgruppe

Das Produkt richtet sich an Privatkunden, die das Ziel der allgemeinen Vermögensbildung verfolgen und einen kurzfristigen Anlagehorizont (kürzer als 2 Jahre) haben. Bei dem vorliegenden Produkt handelt es sich um ein Produkt für Anleger mit umfangreichen Kenntnissen und/oder Erfahrungen mit Finanzprodukten. Der Anleger kann Verluste tragen bis zum vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals und legt keinen Wert auf Kapitalschutz.

2. Welche Risiken bestehen und was könnte ich im Gegenzug dafür bekommen?

Risikoindikator

1 2 3 4 5 6 7
Niedrigeres Risiko <--------------- ---------------> Höheres Risiko



Dieser Risikoindikator beruht auf der Annahme, dass Sie das Produkt bis zum 17.11.2020 (Fälligkeit) halten. Wenn Sie die Anlage frühzeitig auflösen, kann das tatsächliche Risiko erheblich davon abweichen und Sie erhalten unter Umständen weniger zurück. Es kann sein, dass Sie Ihr Produkt nicht ohne Weiteres veräußern können oder dass Sie es zu einem Preis veräußern müssen, der den Betrag, den Sie zurückerhalten, erheblich schmälert.

Der Gesamtrisikoindikator hilft Ihnen, das mit diesem Produkt verbundene Risiko im Vergleich zu anderen Produkten einzuschätzen. Er zeigt, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Sie bei diesem Produkt Geld verlieren, weil sich die Märkte in einer bestimmten Weise entwickeln oder wir nicht in der Lage sind, Sie auszubezahlen. Wir haben dieses Produkt auf einer Skala von 1 bis 7 in die Risikoklasse 5 eingestuft, wobei 5 einer mittelhohen Risikoklasse entspricht. Das Risiko potenzieller Verluste aus der künftigen Wertentwicklung wird als mittelhoch eingestuft. Bei ungünstigen Marktbedingungen ist es wahrscheinlich, dass unsere Fähigkeit beeinträchtigt wird, Sie auszuzahlen.

Sie haben Anspruch darauf, mindestens 100 % Ihres Kapitals in der festgelegten Währung zurückzuerhalten. Darüber hinausgehende Beträge und zusätzliche Renditen sind von der künftigen Marktentwicklung abhängig und daher ungewiss. Dieser Schutz vor Marktentwicklungen gilt jedoch nicht, wenn Sie vor Fälligkeit einlösen.

Wenn wir Ihnen nicht das zahlen können, was Ihnen zusteht, könnten Sie das gesamte angelegte Kapital verlieren.

Performance Szenarien  

Anlage: 10.000 EUR
Szenarien
1 Jahr

bis zum 17.11.2020 (Fälligkeit)
(Empfohlene Haltedauer)
Stressszenario

Was Sie nach Abzug der Kosten erhalten könnten
Jährliche Durchschnittsrendite
4.381,58 EUR
-56,92 %
5.008,76 EUR
-34,41 %
Pessimistisches Szenario

Was Sie nach Abzug der Kosten erhalten könnten
Jährliche Durchschnittsrendite
6.949,50 EUR
-31,38 %
6.116,51 EUR
-26,07 %
Mittleres Szenario

Was Sie nach Abzug der Kosten erhalten könnten
Jährliche Durchschnittsrendite
9.624,70 EUR
-4,78 %
9.366,91 EUR
-4,69 %
Optimistisches Szenario

Was Sie nach Abzug der Kosten erhalten könnten
Jährliche Durchschnittsrendite
13.185,36 EUR
30,64 %
14.279,12 EUR
22,41 %


Die dargestellten Szenarien beruhen auf gesetzlich vorgegebenen Berechnungsmethoden. Die Ergebnisse können zu nicht nachvollziehbaren Zahlen führen, die keinen Rückschluss auf tatsächliche Zahlungen zulassen.

Diese Tabelle zeigt, wieviel Sie bis zur Fälligkeit unter verschiedenen Szenarien zurückerhalten könnten, wenn Sie 10.000 EUR einmalig anlegen. Die dargestellten Szenarien zeigen, wie sich Ihre Anlage entwickeln könnte. Sie können sie mit den Szenarien für andere Produkte vergleichen. Die dargestellten Szenarien entsprechen einer Schätzung der künftigen Wertentwicklung aufgrund früherer Wertänderungen dieses Investments; sie sind kein exakter Indikator. Die angegebenen Werte sind nicht garantiert und stellen keine Ober- oder Untergrenze dar. Wie viel Sie tatsächlich erhalten, hängt davon ab, wie sich der Markt entwickelt und wie lange Sie das Produkt halten. Das Stressszenario zeigt, was Sie im Fall extremer Marktbedingungen zurückerhalten könnten und berücksichtigt nicht den Fall, dass wir womöglich nicht in der Lage sind, die Auszahlung vorzunehmen. Dieses Produkt kann nicht ohne Weiteres aufgelöst werden. Deshalb lässt sich schwer abschätzen, wie viel Sie zurückerhalten, wenn Sie es vor Ende der empfohlenen Haltedauer einlösen. Es kann sein, dass Sie es nicht vorzeitig einlösen können oder dass Ihnen bei der vorzeitigen Einlösung ein hoher Verlust entsteht. In den angeführten Zahlen sind sämtliche Kosten des Produkts selbst enthalten, jedoch unter Umständen nicht alle Kosten, die Sie an Ihren Berater oder an Ihre Vertriebsstelle zahlen müssen. Bei den angeführten Zahlen ist Ihre persönliche steuerliche Situation nicht berücksichtigt, die sich ebenfalls darauf auswirken kann, wie viel Sie zurückerhalten.

3. Was geschieht, wenn die publity AG, Frankfurt am Main, nicht in der Lage ist, die Auszahlung vorzunehmen?

Der Anleger trägt das Risiko, dass die Emittentin möglicherweise nicht in der Lage ist, ihre Verpflichtungen in Bezug auf das Produkt zu erfüllen – z.B. im Fall einer Insolvenz (Zahlungsunfähigkeit/Überschuldung). Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals des Anlegers ist möglich. Das Produkt ist eine Wandelschuldverschreibung und unterliegt als solche keinem Einlagensicherungssystem.

4. Welche Kosten entstehen?

Die Renditeminderung (Reduction in Yield - RIY) zeigt, wie sich die von Ihnen gezahlten Gesamtkosten auf die Anlagerendite, die Sie erhalten könnten, auswirken. In den Gesamtkosten sind einmalige, laufende und zusätzliche Kosten berücksichtigt.

Die hier ausgewiesenen Beträge entsprechen den kumulierten Kosten des Produkts bei zwei verschiedenen Haltedauern. Bei den angegebenen Zahlen wird davon ausgegangen, dass Sie 10.000 EUR einmalig anlegen. Die Zahlen sind Schätzungen und können in der Zukunft anders ausfallen. Die angeführten Kosten sind Maximalbeträge.

Kosten im Zeitverlauf

Anlage: 10.000 EUR
Szenarien
Wenn Sie nach 1 Jahr einlösen

Wenn Sie am 17.11.2020 (Fälligkeit)
(Empfohlene Haltedauer) einlösen

Gesamtkosten 105,00 EUR 155,00 EUR
Auswirkung auf die Rendite (RIY) pro Jahr 1,05 % 0,89 %

                 

Die Person, die Ihnen dieses Produkt verkauft oder Sie dazu berät, kann Ihnen weitere Kosten in Rechnung stellen. Sollte dies der Fall sein, informiert Sie die Person über diese Kosten und zeigt Ihnen, wie sich sämtliche Kosten im Zeitverlauf auf Ihre Anlage auswirken werden.

Zusammensetzung der Kosten

Aus der nachfolgenden Tabelle geht Folgendes hervor:

  • Wie sich die verschiedenen Arten von Kosten jedes Jahr auf die Anlagerendite auswirken, die Sie am Ende der empfohlenen Haltedauer erhalten könnten.
  • Was die verschiedenen Kostenkategorien beinhalten.
Diese Tabelle zeigt die Auswirkungen auf die Rendite (RIY) pro Jahr

Einmalige Kosten

Einstiegskosten

Ausstiegskosten

0,55%

0,00%

Auswirkung der Kosten, die Sie zahlen müssen, wenn Sie Ihre Anlage tätigen. Angegeben sind die Höchstkosten; eventuell zahlen Sie weniger.

Auswirkung der Kosten, die anfallen, wenn Sie bei Fälligkeit aus Ihrer Anlage aussteigen.

Laufende Kosten

Portfoliotransaktionskosten

Sonstige laufende Kosten

-

0,50%

nicht anwendbar

Auswirkung der Kosten, die Ihnen jährlich für die Depotverwaltung abgezogen werden.

Zusätzliche Kosten

Erfolgsgebühren

Carried Interest

-

-

nicht anwendbar

nicht anwendbar


Die tatsächlichen Kosten können von den oben genannten Kosten abweichen, da sie von Ihrer individuellen Vertragsgestaltung abhängen.

5. Wie lange sollte ich die Anlage halten, und kann ich vorzeitig Geld entnehmen?

Empfohlene Haltedauer: 17.11.2020 (Fälligkeit)

Das Ziel des Produkts ist, Ihnen die oben unter „1. Um welche Art von Produkt handelt es sich?“ beschriebenen Ansprüche zu bieten. Sofern das Produkt bis zur Fälligkeit gehalten wird, besteht der Anspruch auf 100 % des Nennbetrages und aufgelaufene und noch nicht gezahlte Zinsen. Alternativ besteht während der in den Anleihebedingungen festgelegten Zeiträume die Möglichkeit, von dem oben unter „1. Um welche Art von Produkt handelt es sich?“ beschriebenen Wandlungsrecht Gebrauch zu machen. Um Ihr Geld vorzeitig zu entnehmen, haben Sie ferner grundsätzlich die Möglichkeit, das Produkt über die Börse (Open Market) oder außerbörslich bzw. im Wege eines freihändigen Verkaufs zu verkaufen.  

Börsennotierung (Open Market) Deutsche Börse AG (Frankfurter Wertpapierbörse) Kursnotierung Prozentnotiz
Kleinste handelbare Einheit 1.000 Festgelegte Währung EUR

Sollten Sie das Produkt vor dem Ende der empfohlenen Haltedauer verkaufen, kann der Betrag, den Sie dann erhalten, (gegebenenfalls auch erheblich) unter dem Betrag liegen, den Sie andernfalls erhalten hätten. In außergewöhnlichen Marktsituationen oder bei technischen Störungen kann ein Erwerb bzw. Verkauf des Produkts vorübergehend erschwert und/oder ausgesetzt oder überhaupt unmöglich sein.

6. Wie kann ich mich beschweren?

Beschwerden über das Verhalten der Person, die Sie zu dem Produkt berät oder es verkauft, können direkt an diese Person gerichtet werden. Beschwerden über das Produkt oder das Verhalten der Emittentin dieses Produkts können in Textform unter folgenden Adressen erhoben werden: publity AG, OpernTurm, Bockenheimer Landstraße 2-4, 60306 Frankfurt am Main, Deutschland, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Webseite: http://www.publity.de/investor/kontakt.

7. Sonstige zweckdienliche Angaben

Zusätzliche Informationen bzgl. des Produkts, insbesondere die Anleihebedingungen, sind auf der Internetseite der Emittentin (http://www.publity.de) im Bereich „Investor Relations“ in der Rubrik „Wandelschuldverschreibung“ veröffentlicht. Um nähere Informationen zu erhalten, insbesondere zur Struktur und zu den mit einem Kauf des Produkts verbundenen Risiken, sollte der Anleger die dort veröffentlichten Dokumente lesen.Durch Mehrheitsbeschluss der Anleihegläubiger ist die One Square Advisory Services GmbH, München, am 01.06.2018 zum gemeinsamen Vertreter für alle Anleihegläubiger bestellt worden. Bei Fragen oder zur Kontaktaufnahme erreichen Sie den gemeinsamen Vertreter unter den folgenden Kontaktdaten: One Square Advisory Services GmbH, Geschäftsführer Frank Günther, Theatinerstraße 36, 80333 München, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: +49 (0) 89 15 98 98 0.

  • Anschrift: publity Finanzgruppe
    Landsteinerstraße 6
    04103 Leipzig
    Deutschland
  • Telefon: +49 (0) 341 26 17 87 – 0
  • Telefax: +49 (0) 341 26 17 87 – 31
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!