Asset Management

Das Assetmanagement deckt das gesamte Spektrum um den Ankauf, die Bewirtschaftung und die Vermarktung des von den publity Fonds erworbenen Immobilienbestandes ab. Zu den Kernaufgaben zählen die Vermarktung und Vermietung der Immobilien, die Betreuung der Mieter und die Steuerung von Property Management, Facility Management und Maklern sowie die Entwicklung von Fondstrategien und die Durchführung von Einzelmaßnahmen mit dem Ziel, die Entwicklungsmöglichkeiten zu nutzen und damit die Attraktivität bei potenziellen Käufern zu verbessern.

Die „Immobilienexpertise" wird gewährleistet durch die Qualifikation und durch die Erfahrung der Assetmanager der publity AG. Verstärkt wurde das Team Anfang dieses Jahres durch neue Mitarbeiter, die über eine langjährige Erfahrung im Bereich des Immobilien- Assetmanagements verfügen.

Die Geschäftsleitung der publity Performance GmbH und der Verwahrstelle, der CACEIS Bank Deutschland GmbH, wird in den Due Diligence Prozessen im Vorfeld des Ankaufs geeigneter Immobilien unterstützt durch externe Dienstleister. Die Rechtsanwälte CMS Hasche Sigle und öffentlich vereidigte und bestellte Sachverständige für die Bewertung von unbebauten und bebauten Grundstücken erstellen die Due Diligence Berichte. Ihre Feststellungen, dass die Investitionskriterien erfüllt sind, sind Grundlage jeder Investions- bzw. Kaufentscheidung der Fonds und Voraussetzungen für die Kaufpreisfreigabe durch die Verwahrstelle.

 

Die Due Diligence Prozesse einschließlich der „Immobilienbewertung" sind in den Verkaufsprospekten der publity Fonds ausführlich dargestellt.